Peter Bruggmann

Werdegang:

  • 2011 Pensionierung, aktiver Grossvater und Coaching für Menschen in Veränderungsprozessen

  • 2007-20011 ABB Schweiz AG, Aufbau und Leitung eines Trainingscenters für ABB-Mitarbeitende wie auch für internationale Kunden

  • 2002 – 2010 Präsident der Primarschulpflege Buchs ZH

  • 2001 – 2007 Erwachsenenbilder / Kursleiter und Coach im Bereich erwerbslose Kaderleute (Strategieseminare)

  • Ausbildung zum eidg. dipl. Betriebsausbilder 2006; Coaching-Ausbildung NLP

  • 1986 – 2000 Verkaufs- und Marketingverantwortung mit Geschäftsleitungsfunktion im Baunebengewerbe (Aluminium Fenster- und Fassadenbau)

  • 1973 – 1986    Internationale Tätigkeit bei der Firma Alusuisse Zürich als Techniker / Projektleiter und Beratung im Bereich Marketing / Verkauf ( Europa, USA, Middle East, Afrika). Davon vier Jahre (1974 – 1978) in Nigeria als Abteilungsleiter Produktion

  • 1971 – 1973 Metallbautechnikerschule Basel mit Abschluss eidg. Fachdiplom

  • Bis 1968 Jugendjahre und Lehre als Metallbauschlosser / Rekrutenschule

LEBENSLAUF

Am 12.11.1948 geboren, gestalte ich mit vielseitigen Interessen und Aufgaben innerhalb und ausserhalb der Familie mein Rentnerleben.

In den letzten 5 Jahren meiner aktiven Arbeitsperiode bekam ich die grosse Chance, in der ABB Oerlikon ein Trainingscenter für internationale Kunden wie auch für neue Mitarbeitende aufzubauen. Dies, nachdem ich ab meinem 52. Lebensjahr die Ausbildung zum Erwachsenbilder (SVEB I und SVEB II) mit dem höheren Fachausweis des Betriebsausbilders abgeschlossen hatte.

Die 6 Jahre davor stand ich als Seminarleiter für stellenlosen Kaderleuten im Einsatz. Durch den Seminarinhalt und mittels persönlicher Coachingespräche suchten wir gemeinsam „neue“ Wege in der beruflichen wie auch der persönlichen Neuorientierung.

Der abrupte und ungeplante Ausstieg aus einer „Managerkariere“ im Alter von 52 Jahren, forderte genau dies auch von mir. Der Umstieg, die Neuorientierung war sehr schmerzhaft, hat sich aber sehr zum Guten entwickelt! So konnte ich die letzten 11 Berufsjahre in meinem „Traumberuf“, der Erwachsenenbildung tätig sein.

Begonnen habe ich meine Berufslaufbahn im Jahr 1964 mit einer Handwerkerlehre. Mit dem Besuch der Metallbautechnikerschule in Basel und diversen Weiterbildungen im Bereich Projektmanagement und Planung erhielt ich immer verantwortungsvollere Aufgaben im Inn- wie auch im Ausland. Vier Jahre leitete ich eine grössere Produktionsabteilung in Nigeria um anschliessend von der Schweiz aus diverse Fassadenprojekte in Afrika und im Middle East federführend zu betreuen.

Es folgten 14 Jahre als Verantwortlicher für Verkauf , Marketing und Geschäftsführung im Fenster- und Fassadenbau in der Schweiz. In dieser Zeit besuchte ich diverse Weiterbildungen im Bereich Personalführung, Management und Coaching NLP (Aarau). 

In den 8 Jahren Behördentätigkeit in der Primarschule Buchs halfen mir diese ca. 26 Jahre Führungserfahrung sehr. Speziell die Einführung des neuen Schulgesetzes war eine grosse Herausforderung für die Lehrpersonen wie auch für die Schulpflege. In dieser Tätigkeit erlebte ich eine etwas andere Welt im Vergleich zur Bauwirtschaft.

Seit ca. 10 Jahren besuche ich laufend Kurse im Bereich ZRM und PSI. Diese Themenkreise eröffnen mir ganz neue Möglichkeiten im Coaching und in der Beratung von Menschen welche sich in einem „Umbruch“, in einer Phase der Neuorientierung befinden.

Impressum

© 2017 by Visions Werkstatt